Montag, 9. Januar 2017

Europa im Frost

Wir mussten für eine paar Tage unerwartet nach Deutschland.

Gestern beim Rückflug auf dem Weg zum Flughafen München geschlossene Schneedecke auf den Straßen der Stadt, der Autobahn und auf den Bundesstraßen. Bei -3°C.

Die Wolkendecke riss südlich der Alpen auf. Schnee so weit das Auge reichte. Auf dem ganzen Flug selbst in den Niederungen "weiße Pracht" bis zur griechischen Küste. Ein paar Kilometer vor Athen wurde es wieder grün, obwohl für Athen ebenfalls Schnee vorher gesagt war. In Athen dann gefühlt die gleiche Temperatur wie in München. 
Auf Rhodos angekommen 6°C. Heute früh bei noch Sonnenschein 3°C.
Ab morgen soll es etwas wärmer werden. Dafür Regen, Gewitter und Sturm aus Süden mit Böen bis 10 Bft.

Im Haus ließen wir in unserer Abwesenheit die Heizung auf 17°C durchlaufen. Bis dato müht sie sich plus Klimaanlage ab, die 20°C-Marke zu knacken.

Ganz neue Ansichten: Rhodos teilweise im Schnee.

Keine Kommentare: