Montag, 13. April 2015

Ostern zu Hause

Griechische Freunde feierten Ostern im Hotel. Also richteten wir zum ersten Mal das Osterfest bei uns aus. War spannend, da ich größere Lammteile am Spieß noch nie gemacht hatte.

Die Vorbereitungen:

ostern2015_02 ostern2015_05
ostern2015_01 Der Wettergott war einsichtig und bescherte uns nur mehr ein paar Windböen. Zum Kohle anzünden ganz praktisch, dass die Griller beizeiten im Ascheregen standen, lustig für die  Gäste.

Die beiden Lammteile (Keulen plus Hinterstück) auf dem Grill. Sie sind sehr gut gelungen. Waren ca. 4 Stunden am Spieß.

ostern2015_06

Das Kokoretsi

ostern2015_04

Der Tisch. Noch ist nicht alles aufgedeckt, …

ostern2015_03

… denn es gab wie immer viel zu viel. Als kleine Vorspeise gegrillte Bauernwürste und Souvlakia, gebeizten Lachs.
Für die, die kein Lamm mögen, ein Bierdosenhuhn aus dem Backofen. Es hatte – kein Schreibfehler – 3,4 kg.
Beilagen: Tsatsiki, Knoblauchbutter, Krautsalat, Kartoffelsalat, Gigantes, Paprika,- Zucchinigemüse, Pligouri (Couscous).
Später Käsekuchen, Kaffee …

Heute Resteessen in der Strandtaverne.

1 Kommentar:

Uli Weitzel hat gesagt…

Hallo das sieht ja lecker aus
Vg Uli